Logo Aquatech GmbH

Klimaanlage

Die Klimaanlage ist beim Auto zur Standardausrüstung geworden und die Zeiten, in denen man bei 40 Grad Innentemperatur über die Autobahn geschwitzt ist, sind für Nutzer von Neuwagen fast durchwegs vorbei. Bei den Gebäuden sieht die Situation anders aus. Zwar wurden öffentliche Gebäude Zug um Zug modernisiert und klimatisiert, aber private Häuser und Wohnungen birgen weiterhin oftmals das Problem, dass man in heißen Sommern kaum schlafen kann, weil es nicht abkühlt.

Schon alleine aufgrund der immer wärmer werdenden Sommermonate ist das Interesse an der Klimaanlage gewachsen und daher wird die Installation eines Klimasystems bei Neubauten immer öfter in das Bauvorhaben integriert. Auch bei der Sanierung bestehender Büroräumlichkeiten und auch privater Wohnräume ist das Nachrüsten mit einer Klimaanlage zum Topthema geworden.

Gerade bei wirtschaftlich genützter Räumlichkeiten wie Büros, Arztpraxen oder Behördengebäude ist die Klimaanlage wichtig geworden, weil durch eine gleichmäßige und moderate Zimmertemperatur ein konzentriertes Arbeiten und damit eine höhere Produktivität möglich wird. Der Ventilator hilft vielleicht kurzfristig, wenn ein heißer Tag ansteht, aber langfristig verteilt er auch nur heiße Luft. Echte Hilfestellung bietet nur die Klimaanlage.

(c) Aquatech GmbH, 1200 Wien, Klosterneuburger Straße 85, Tel. +43 1 33 21 766, Fax +43 1 33 22 398, Email: